Mittwoch, 30. November 2022

Samstag, 26. November 2022

Impressionen aus der Normandie

Unsere Herbstferien haben wir in der Normandie verbracht, denn ich wünschte mir Strandfotos von Ciarán. So werden im Hause Hundenatik eben die Urlaubsziele ausgesucht. 😅


Unsere Unterkunft befand sich etwas im Landesinneren. Hier gab es so viele markierte Wanderwege, dass wir die Qual der Wahl hatten. 










Ein Highlight war der kitschige Sonnenuntergang beim Château Gaillard, der Burg von Richard Löwenherz. 






Und dann war da natürlich auch der Tag am Meer! 






Da ich in meinem Kopf immer eine sehr genaue Vorstellung davon habe, wie mein Wunschfoto auszusehen hat und die Realität dann meilenweit davon entfernt ist, müssen wir eben eines Tages zurückkommen. In der Zwischenzeit kann ich ja mal weiter das Fotografieren üben... Schön war's natürlich trotzdem! 

Mittwoch, 23. November 2022

Mittwoch, 16. November 2022

Samstag, 12. November 2022

Herbstliche Lärchen im Bündnerland


Was für ein Glück! Wir haben für unseren Ausflug in die Berge wie erhofft wunderbares Wetter erwischt UND die Lärchen sind perfekt herbstlich verfärbt! 


Bis wir jedoch nach der Arbeit und der doch etwas längeren Anfahrt an unserem Ziel angekommen sind, ist die Sonne schon hinter den Bergen untergegangen. 


Aber nur schon um uns die Beine zu vertreten, gibt es einen längeren Spaziergang zur Blauen Stunde. 



Am nächsten Morgen wiederholen wir sogleich die Runde vom Vorabend bei schönstem Sonnenschein. 


Etwas Unwohl ist uns aber, als wir oben am Waldrand mehrere Jäger hinter Bäumen entdecken. Wir dürfen ruhig weiterspazieren, versichern sie uns. Ja, dann! Solange sie Ciarán nicht mit einem Wildtier verwechseln. 

Prompt findet Ciarán im Wald dann auch ein Überbleibsel einer früheren Jagd. Er trägt seinen Fund stolz zurück ins Dorf, ist dann aber doch etwas enttäuscht, dass ich dagegen bin, das Hirschbein mit aufs Hotelzimmer zu nehmen.


Nach dem Frühstück machen wir auf zu unserem eigentlichen Ziel dieses Wochenendes. 


Nach einer kurzen Wanderung...


... mit einigen Höhenmetern... 


... erreichen wir den Bergsee. 


Leider lässt er sich auch mit einem dreiminütigen Spaziergang vom Parkplatz aus erreichen. Dementsprechend viele Leute sind hier unterwegs, die noch Fotos für ihren Instagram-Account brauchen


Mit dem richtigen Kamerawinkel sieht es trotzdem recht einsam aus. 😉


Und so komme ich doch zu meinen gewünschten Ciarán-vor-goldenen-Lärchen-Fotos.  

Mittwoch, 9. November 2022

Mittwoch, 2. November 2022

Samstag, 29. Oktober 2022

Zuhinterst im Emmental

An einem wunderbaren Herbsttag kamen Ciarán und ich wieder einmal zum Genuss einer wunderbaren "geführten" Wanderung im hintersten Emmental. 


Die vielen "Chräche" (sprich enge Bergtäler) und Hügel gehen ganz schön in die Beine. 


Aber die Aussicht auf die Grossen Berner, 


Pilatus und 


die Stockhornkette entschädigt für vieles. 


Und dank unserer privaten Wanderführerin treffen wir erst auf andere Wanderer, als wir ein kurzes Stück dem Alpenpanoramaweg folgen. 


Nach einer Stärkung in der Lushütte verliessen wir die Wanderautobahn und hatten den Weg schon wieder für uns alleine. Nun ging es aber schon wieder steil runter ins Tal. Da wir schon in der Gegend waren, machten wir noch einen Abstecher ins "schönste Dorf der Schweiz", wo wir den Tag ausklingen liessen.

Mittwoch, 26. Oktober 2022

Mittwoch, 19. Oktober 2022